Genuss-Radeln an Rhein und Ahr,

Termin:

26. - 29. August 2019 ( Montag - Donnerstag )


Genuss-Radeln an Rhein und Ahr,

im romantischen Rhein- und Ahrtal.

 

Der Rhein-Radweg ist mit insgesamt 1230 Kilometern wohl einer der längsten Radwege.

Hierbei durchquert oder streift er die Länder Schweiz, Liechtenstein, Österreich,

Deutschland, Frankreich sowie die Niederlande.

Wir wollen bei dieser 4-tägigen Reise jedoch nur ein ganz kurzes Stück des Rhein-Radweges fahren,

denn wir haben unser Standorthotel in Bad Breisig, zwischen Bonn und Koblenz.

Wie gewohnt, nehmen Sie Ihre eigenen Fahrräder mit.

Die Fahrräder werden am Tag vorher bei Ihnen Zuhause abgeholt.

 

Für Sie gebucht: 

Rheinhotel Vierjahreszeiten, direkt am Rhein gelegen,

alle Zimmer mit Bad oder DU/WC, Fön, TV, Telefon u.v.m.

Das Hotel verfügt über Hallenbad und Kegelbahn.

 

Programm:

Montag: Anreise nach Bad Breisig.

Nachdem wir Ihre Fahrräder schon am Vorabend bei Ihnen abgeholt haben,

starten wir heute Morgen um ca. 7.oo Uhr nach Bad Breisig.

Unterwegs genießen Sie unser kl. Frühstücks-Picknick am Bus.

Schon auf der Hinfahrt werden Sie die letzte Etappe zum Hotel mit dem Fahrrad zurücklegen.

In Bonn, bzw. zwischen Bonn und Bad Breisig steigen Sie um,

um das letzte Stück zum Hotel mit dem Rad zu fahren.

Im Hotel angekommen, zuerst Einchecken und Zimmer beziehen.

Bis zum Abendessen gestalten Sie den restlichen Nachmittag nach eigenem Ermessen.

Um 18.oo Uhr Abendessen, 3-Gang-Menü oder Büffet.

 

Dienstag - Mittwoch: Radtouren

Jeweils nach dem Frühstück geht es los,

entweder direkt vom Hotel und auch wieder zurück

oder wir bringen Sie z.B. nach Koblenz und Sie radeln zurück nach Bad Breisig.

Das Programm wird noch zusammengestellt von einem Tourenbegleiter,

der Ihnen dann gleichzeitig auch noch die vielen Sehenswürdigkeiten zeigen und erklären wird.

Auf jeden Fall dabei,

eine Genusstour von Bad Breisig durch das romantische Rheintal bis Sinzig,

von dort verläuft diese Strecke über den Ahrradweg bis Ahrbrück.

Über Heimersheim führt die Route in die Kreisstadt Bad Neuenahr-Ahrweiler.

Von dort verläuft der Radweg über die Weinorte Walporzheim,

Dernau und Altenahr weiter das Ahrtal hinauf.

Es sind keine großen Steigungen zu bewältigen,

der Ahrradweg verläuft flach und ist gut zu befahren.

Angekommen in Ahrbrück, auch Endstation der Ahrtalbahn,

wird eventuell ein Teil der Rückfahrt mit der Ahrtalbahn organisiert.

Des weiteren evtl. für die Rückreise - Sie fahren mit der

Fähre rüber nach Linz und dann mit dem Fahrrad rechtsrheinisch bis nach Königswinter,

wo wir dann ihre Fahrräder wieder in den Fahrradanhänger verladen und die Rückreise antreten.

 

Donnerstag: Kleine Etappe Radfahren - Heimreise

Nach dem Frühstück heißt es leider schon wieder Abschied nehmen,

jedoch geht es noch nicht direkt nach Hause,

denn eine kleine Fahrradetappe absolvieren Sie noch auf der anderen Rheinseite,

zum Beispiel, von Linz nach Königswinter,

bevor wir endgültig die Heimfahrt starten.

 

Unsere Leistungen:

3 x Übernachtung in Bad Breisig

3 x reichhaltiges Frühstücksbüffet

1 x Frühstücks-Picknick im Bus

3 x Menü- oder Büffet Abendessen

1 x Begrüßungsgetränk

1 x Proviant für die Radtour

---- Fährüberfahrten

1 x Bahnfahrt - Ahrtalbahn

2 x Radtourenbegleiter ganztags

---- Kurtaxe

---- freie Schwimmbadnutzung

---- Busfahrt mit Radtransport

 

Reisepreis:

inklusive aller Leistungen,

pro Person im DZ nur  498,-

Einzelzimmerzuschlag: 30,-

 

Reise Nr. R.2791

Hinweis: Wetter- oder zweckmäßigkeitsbedingte Programmänderungen vorbehalten.

Alwin's Reisedienst - Tel.: (04491) 91 91 91 - Fax: (04491) 37 95

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok